Das Projekt

Future Ideas Karawanks

Das im Rahmen der Europäischen territorialen Zusammenarbeit Slowenien – Österreich 2007-2013 entwickelte Projekt „Future Ideas Karawanks“ hat sich zum Ziel gesetzt, bestehenden EPUs und KMUs, aber auch kreativen und innovativen Menschen eine Plattform zu bieten, um Ihre Ideen, Visionen oder Konzepte im Rahmen eines Ideenwettbewerbes zu entwickeln und schlussendlich umsetzen zu können. Weiters sollen grenzüberschreitende Kooperationen und Netzwerke entstehen, damit die Karawanken-Region wirtschaftlich gestärkt und somit attraktiver wird.

Die Region in und um die Karawanken soll im Allgemeinen als eine Modellregion für eine grenzübergreifende, nachhaltige Entwicklung anerkannt und im Speziellen für eine vorbildliche Umsetzung der Alpenkonvention stehen. In diesem Kontext ist die Entwicklung von EPUs und KMUs mit innovativen, nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen essentiell. Es sollen sich aber auch vermehrt wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen ansiedeln, die im Einklang mit der Umgebung leben und agieren.



Login: